Donnerstag, 3. November 2016

Outlook 2003 und Vista: E-Mails (wieder) finden


Ihre E-Mails von Outlook werden nicht indiziert? Oder plötzlich nicht mehr - zum Beispiel nach Löschen und Neuaufsetzen der Vista-Suche? 

 

Gehen Sie zu den Indizierungsoptionen:


WINDOWS-Taste drücken, ins Suchfeld "Indizierungsoptionen" eingeben.




Es erscheint oben:






Darauf klicken. Dann erscheint dieses Bild:



Fehlt unter "Enthaltene Orte" Outlook 2003?

Klicken Sie auf "Ändern" und versuchen Sie, Outlook 2003 (wieder) hinzuzufügen.

Klappt nicht?

Gut möglich!

Hier die Lösung:


1. WINDOWS-Taste drücken, ins Suchfeld irgendwas eingeben, wie z. B. "test".




Auf "Überall suchen" klicken.

2. Im folgenden Fenster rechts oben auf "Erweiterte Suche" klicken.

(Genauer: auf den kleinen Pfeil nach unten, rechts neben den Worten "Erweiterte Suche").




Es öffnen sich Optionen.

3. Klicken Sie bei ersten Option links oben ("Ort") auf das Ausklappmenü:


Gehen Sie auf "Suchorte auswählen".

3. Scrollen Sie ganz runter. 

Da erscheint Outlook:



Schnell ein Häkchen dran, an Outlook.

Mit "OK" bestätigen.

Und nun, oh Wunder: 

a) Gehen Sie jetzt wieder zu den Indizierungsoptionen (siehe ganz oben, allererster Schritt) ...

b) Dann ist Outlook plötzlich (wieder) da - und kann ausgewählt werden für die Indizierung!

c) Klicken Sie in den Indizierungsoptionen also auf "Ändern" und fügen Sie Outlook 2003 einfach (wieder) hinzu - fertig! 

1 Kommentar: